Neue Schutzanzüge für die Tanner Feuerwehren

posted by: 2. Webmaster
Erstellt: 03 April 2019
Zugriffe: 145

 

Nachdem die letzte große Umstellung bei den Schutzanzügen fast 20 Jahre zurückliegt, können sich die Tanner Feuerwehren nun über neue Schutzbekleidung freuen.

Damals erfolgte in großen Teilen Bayerns der Wechsel vom Anzug „Bayern 2“ zum „Bayern 2000“.

Dieser hat mittlerweile ausgedient und wird durch modernere Schutzkleidung der Fa. Consultiv ersetzt.

Ein wesentlicher Grund, warum man sich diesmal für die Farbe rot entschied, ist die höhere Warnwirkung im Straßenverkehr.

Aufgrund der hohen Investitionsumme von  etwa 90 000 € entschied sich der Markgemeinderat die Anschaffung auf drei Jahre aufzuteilen.

So wurden im ersten Schritt die Feuerwehren Tann und Walburgskirchen komplett ausgestattet. Die Feuerwehren Eiberg und Zimmern folgen im Laufe dieses Jahres.