Marktmeisterschaft Stockschützen

posted by: Webmaster
Erstellt: 17 April 2024
Zugriffe: 242
Auch dieses Jahr nahmen wir wieder bei der Marktmeisterschaft im Stockschießen teil. Nach den weniger erfolgreichen Teilnahmen in der jüngeren Vergangenheit trafen wir uns dieses Mal vor dem Turnier, um zu analysieren, wie wir es dieses Mal besser machen können. Wir entschieden uns für ein ausgeklügeltes internes Qualifikationsmodell um die bestmögliche Mannschaft aufzustellen und die Schwachstellen vom vorigen Jahr zu beheben. Im diesjährigen Team um den gesetzten Werner Rott standen somit noch Stefan Edhofer, Stephan Brunner und Mike Schuhbauer.
 
Die neuformierte Mannschaft brauchte leider etwas, bis man sich gefunden hatte und so gingen wir mit zwei Startniederlagen in die Pause. Teamkapitän Werner motivierte das Team nochmals nicht die Köpfe hängen zu lassen und wir gingen, gestärkt durch Leberkas und Debreziner, wieder an den Start. Wir konnten unser nächstes Spiel gewinnen und gegen die Profis aus Reut schafften wir sogar ein Unentschieden, das sich wie ein Sieg anfühlte. Zum Abschluss schafften wir noch zwei Siege und konnten uns somit den dritten Tabellenplatz in dieser starken Gruppe sichern. Trotz des bisher besten Abschneidens der Feuerwehr bei der Marktmeisterschaft wollen wir nächstes Jahr noch eine Schippe drauflegen und den erstmaligen Einzug ins Finale in Angriff nehmen.
 
Wir bedanken uns bei den Stockschützen für die Einladung und bei den anderen Mannschaften für die faire Spielweise und wünschen viel Erfolg im Finale.
 
 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.