Besuch der 3. Klasse der Tanner Grundschule

posted by: Webmaster
Erstellt: 27 Februar 2023
Zugriffe: 1888

Nachdem im Rahmen des Heimat- und Sachunterricht das Thema Feuer bereits im Unterricht durchgenommen wurde, besuchten uns die Schülerinnen und Schüler der dritten Klasse mit ihrer Lehrerin Margit Sompek.

Zunächst stellten die Kinder eindrucksvoll das bereits erlernte unter Beweis. Wie entsteht ein Feuer und wie lautet die Nummer, die man im Ernstfall rufen muss. Natürlich wussten alle, dass es sich dabei um die 112 handelt und auch, dass man zur Integrierten Leitstelle (ILS) in Passau kommt, wenn man diese Nummer wählt.

Was dann bei einem Einsatz abläuft, das konnten sich die Kinder vor Ort ansehen. Wo kommt das Fax mit der Einsatzmeldung heraus, wo wird es auf dem Bildschirm angezeigt und wie rüsten sich die Feuerwehrfrauen und -männer aus, bevor sie ins Feuerwehrauto steigen. Was der Atemschutzträger zusätzlich benötigt zeigte Günther Rott. Interessant für alle, war dann der Blick durch die Wärmebildkameras.

Sich dann selbst mal in die Feuerwehrfahrzeuge setzen sicherlich der Höhepunkt. Die Geräte auf den Fahrzeugen wurden genauestens unter die Lupe genommen und viele interessante Fragen dazu gestellt.

Bereits im Vorfeld wussten einige der Kinder, dass sich in zwei Fahrzeugen Fächer befinden, die nicht mit Feuerwehrgeräten, sondern mit Süßigkeiten und Knabberzeug für die längeren Einsätze belegt sind. In einer selbst bemalten und von allen Kindern signierten Papiertüte wurde uns Nachschub dafür von den Klassensprechern überreicht.

Großartig. Hat uns riesig gefreut 😊.

 

Bildergalerie:

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.