Einsatz - Stichwort B: B1- Brand Freifläche

Brandeinsatz > Wald / Flächen
Brandeinsatz
Einsatzort Details

84367 Tann, Simbacher Str.
Datum 12.04.2020
Alarmierungszeit 16:41 Uhr
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger
eingesetzte Kräfte

FF Markt Tann

Einsatzbericht

Am heutigen Ostersonntag wurden zwei Spaziergänger im Wald auf Brandgeruch aufmerksam. Diese entdeckten dann eine etwa 2 m² Brandfläche und verständigten die Feuerwehr.

Da sich der Wald in unmittelbarer Nähe zu unserem Feuerwehrhaus befindet, wurde dieses als Treffpunkt vereinbart. 

Aufgrund der geschilderten Lage erschienen zur Erkundung zwei Kübelspritzen als ausreichend. Mit diesen wurde das Brandgut abgelöscht. Es stellte sich allerdings heraus, dass sich im Boden bereits Glut mit einer Temperatur von annähernd 300°C gebildet hat. So wurde vom Tanner Bach eine Wasserversorgung aufgebaut. Hier kam auch unser, eigentlich nicht mehr im Einsatz befindlicher, Tragkraftspritzenanhänger wieder zum Einsatz. Mittels Schwimmsauger konnte auch bei der geringen Wassertiefe angesaugt werden. Im Wald wurde dann eine D-Leitung über den Hang hinauf verlegt. Nur so war es möglich, die Glutnester mit ausreichend Wasser abzulöschen.

Durch die aufmerksamen Spaziergänger konnte hier vermutlich ein größerer Waldbrand verhindert werden.

 

Bilder:

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.