Vier neue Atemschutzgeräteträger in unseren Reihen

posted by: 2. Webmaster
Erstellt: 25 April 2019
Zugriffe: 207

Weil sie bei Brandeinsätzen vorangehen und an vorderster Front arbeiten,

 

werden sie oft als Speerspitze der Feuerwehren bezeichnet. Die Tätigkeit der Atemschutzgeräteträger gehört zweifelsohne zu den anstrengendsten und gefährlichsten Aufgaben im Feuerwehrdienst.

Eine umfassende Ausbildung in Theorie und Praxis ist daher unverzichtbar für einen erfolgreichen Einsatz. Zwei unserer Kameraden absolvierten den zweiwöchigen Lehrgang bei der Feuerwehr Eggenfelden und zwei bei der Feuerwehr Simbach am Inn. 

Herzlichen Dank an Schifferer Andreas, Schifferer Thomas, Schubbauer Sebastian und Günther Rott für dieses Engagement.